VERDI & WAGNER

Thomas Weinhappel intensivierte ab 2017 sein Rollenstudium im italienischen Fach, präsentierte sich 2018 erstmals als Figaro (Barbier von Sevilla / Rossini) und als Posa (Ausschnitte aus Don Carlos / Verdi im Wiener Borromäussaal), womit er großen Zuspruch bei Publikum und Presse fand. Ab Beginn 2020 wagte er sich abermals auf neues Terrain vor: Step by step entdeckte er für sich die dramatischen Baritonpartien von Wagner und Strauss

Weiterlesen: VERDI & WAGNER

»ANTI« CORONA

Corona trifft alle - weltweit. Und das zu einer Zeit, zu der eigentlich in uns allen die Lebensgeister erst so richtig erwachen, die Saison an Fahrt aufnehmen und jeder sein Bestes geben wollte. Anstattdessen sehen wir uns mit tausenden Toten und einer völligen Umstrukturierung unseres Lebens konfrontiert.
Thomas Weinhappel, den wegen Corona viele Absagen erreichen, gibt trotzdem nicht auf. Er hofft, "dass wir alle es schaffen, stark und gesund aus dieser Krise heraus zu kommen und, dass wir uns als Künstler und Menschen nach der Krise noch intensiver gegenseitig beistehen als davor!"

Weiterlesen: »ANTI« CORONA

BENEFIZKONZERT 2019

Thomas freute sich ganz besonders, unter dem Ehrenschutz einer der künstlerisch wie menschlich herausragendsten Persönlichkeiten der Musikwelt, Frau Botschafterin der österreichischen Kinderdörfer, Vize-Honorarkonsulin Professor Birgit Sarata ein Benefizkonzert am Freitag, 15. März 2019 (Beginn 19:00 Uhr) geben zu dürfen. Für Ihre Mitwirkung dankt er seinem Kollegen, dem Tenor Reinwald Kranner, sowie den Pianisten Professor Manfred Schiebel und Ekaterina Nokkert ganz herzlich. 

Weiterlesen: BENEFIZKONZERT 2019

FACHWECHSEL

Corona verlangte uns allen viel ab. Konfrontiert mit der für Kunstschaffende wirklich tristen Lage widmete sich Thomas Weinhappel ab Beginn 2020 intensiv dem Rollenstudium, für das nun endlich mehr Zeit als vor Corona war. Dabei wagte er sich auf neues Terrain vor: Step by step entdeckte er für sich die dramatischen Baritonpartien von Wagner und Strauss.

Weiterlesen: FACHWECHSEL

ÖSTERREICHISCHE KULTURFOREN

Für Österreich im Ausland tätig werden zu dürfen, ist immer eine große Ehre und eine der schönsten Aufgaben für Thomas, die er schon als Sängerknabe gerne erfüllt hat.
In der ersten Aprilwoche 2019 führten ihn
Einladungen der österreichischen Kulturforen im Auftrag des Außenministeriums nach Budapest und Bratislava, wo er begleitet von Dozent István Bonyhádi und Professor Manfred Schiebel zwei Abende gab, im Spätherbst 2019 konzertierte er im österreichischen Kulturforum in London.

Weiterlesen: ÖSTERREICHISCHE KULTURFOREN

BÜHNE BADEN 2018/19

Der Winter 2018/19 führt Thomas in einem weiten Bogen von seinen Anfängen als blutjunger Sänger bis hin zu seinem ersten Debüt als Musicalinterpret: 
Am Samstag, 15. Dezember 2018 singt er den ungarischen Grafen Homonay 
im Zigeunerbaron und am Samstag, 23. Februar 2019 seine erste abendfüllende Musicalrolle, den Gaylord Ravenal in Show Boat in der Inszenierung des Hausherrn Professor Michael Lakner.

Weiterlesen: BÜHNE BADEN 2018/19

FaLang translation system by Faboba

  about

♦  A G E N T U R / Agency
Walter 

VLADARSKI

Tel.:
+43 1 368 69 60 / 61

 
opera@vladarski.com

Döblinger Hauptstraße 57/18,
A-1190 Wien



  about

♦ Altsolist
der Wiener Sängerknaben

♦ Master of Arts / Uni Wien 

♦ Michael Haneke:
»Er kann aus Rollen
Menschen machen.«

♦ Thalia Award 2016
(Bester Opernsänger
des Jahres)
♦ Libuska Award 2017
(Außergewöhnliche Rollengestaltung)

  Contact

Thomas Weinhappel

+ 43  6 9 9  /

1 0 4   6 4   7 8 3


A - 1 1 5 0  Wien,

Maerzstraße 9 / 31