Repertoire - Auszug


♦  Escamillo – Carmen / Bizet

♦  Tarquinius – The Rape of Lucretia / Britten

♦  Gaylord  Ravenal – Showboat / Kern

♦  Graf Danilo – Die lustige Witwe / Léhar


♦  Don Giovanni – Don Giovanni / Mozart
♦  Conte Almaviva – Le nozze di Figaro / Mozart

♦  Guglielmo – Così fan tutte / Mozart
♦  Papageno – Die Zauberflöte / Mozart

♦  Herr Fluth – Die lustigen Weiber von Windsor / Nicolai

♦  Marcello  - La Bohème / Puccini

♦  Figaro – Il Barbiere di Siviglia / Rossini

♦  Graf Homonay – Der Zigeunerbaron / Strauss Sohn
♦  Dr. Falke – Die Fledermaus / Strauss Sohn


  Hamlet – Hamlet / Thomas

♦  Rodrigo, Marchese di Posa – Don Carlo / Verdi

♦  Wolfram – Tannhäuser / Wagner

 

  

      

 

Engagements

♦ Regisseure: Michael Haneke, Joseph E. Köpplinger, Radovan Lipus, Simon Meusberger, Jiri Nekvasil, Martin Otava, Sebastian Reinthaller,  Michaela Ronzoni, Otto Schenk, Christoph Schlingensief, Volker Wahl, uvm.

♦  A  Wiener Staatsoper, Musikverein Wien, Neue Oper Wien, Schlossspiele Laxenburg, Lockenhaus, Kirchstetten, Opernfestspiele Bregenz und St. Margarethen, Stadttheater Bregenz, Klagenfurt, Baden, Oper K  losterneuburg, Opern Air Gars am Kamp

♦  BRD  Bayerische Staatsoper München, Thalia Theater Hamburg, Renaisance Theater Berlin, Festival Luisenburg

♦  CDN  National Arts Centre Ottawa, Ontario, Toronto

♦  CH  Luzern KKL, Theater St. Gallen, Stadttheater Bern

♦  CZ  Anton Dvorak Nationaloper Ostrau, Ständetheater Prag, J.K.Tyl Theater Nationaloper Pilsen

♦   Teatro Mira Madrid, Zaragoza, Toledo, Alicante

♦   Opéra de Massy - Paris, Théâtre Montansier de Versailles

♦  Singapur  Esplanade Concert Hall Singapore

♦  USA  Los Angeles Disney Hall, Chicago Symphony Center

Coming up - Demnächst

DER BARBIER
VON SEVILLA
Kirchstetten

Sa, 4. August, 19 Uhr
(Premiere)
Mi, 8. August, 20 Uhr
Fr, 10. August, 20 Uhr
Sa, 11. August, 20 Uhr
Di, 14. August, 20 Uhr
Do, 16. August, 20 Uhr
Sa, 18. August, 20 Uhr


OPERETTE & MUSICAL
Wien

Fr, 21. September, 19:30 Uhr

DER ZIGEUNERBARON
Bühne Baden

Sa, 15. Dezember, 19:30 Uhr
(Premiere)
So, 16. Dezember, 15:00 Uhr

Fr, 21. Dezember,  19:30 Uhr
Do, 27. Dezember, 19:30 Uhr
Sa, 29. Dezember, 19:30 Uhr
Mo, 31. Dezember, 19:00 Uhr
Fr, 4. Jänner 2019, 19:30 Uhr
Sa, 5. Jänner 2019, 19:30 Uhr
Sa, 12. Jänner 2019, 19:30 Uhr
So, 13. Jänner 2019, 15:00 Uhr
Mi, 23. Jänner 2019, 10:30 Uhr
Fr, 25. Jänner 2019, 19:30 Uhr
Sa, 26. Jänner 2019, 19:30 Uhr
So, 27. Jänner 2019, 15:00 Uhr
Do, 31. Jänner 2019, 18:00 Uhr

FaLang translation system by Faboba
 Item 01

»Best opera singer of the year«

»Weinhappel erhielt als einziger Ausländer - und erster Österreicher - den Thalia Award 2016.«
 Item 01

Kurier, 2009

» … Auf den sehr guten, jungen Bariton Thomas Weinhappel sollten Intendanten ein Auge haben.«
 Item 01

Oberbadische Zeitung, 2015

» ... mit kräftigem, volltönenden Bariton sang er sehr emphatisch den leidenschaftlichen, vor Liebe schier glühenden Verehrer oder gab ebenso überzeugend den eifersüchtig Rasenden.«
 Item 01

Opera plus, 2017

Der kultivierte, wohlklingende, tenoral gefärbte Bariton mit einem erstaunlichen Stimmumfang beherrscht sowohl ausgefeilte Phrasierung als auch Dynamik.
 Item 01

Volksblatt, 2013

»Den niederösterreichischen Bariton als fescher Intregant Dr.Falke erwartet eine hoffnungsvolle Karriere ...«
 Item 01

Badische Zeitung, 2016

»... sein kantiges Gesicht und die sinnlichen Lippen lassen an den jungen Siegfried denken. Seinem Aussehen wird er mit einem wuchtigen und ausdrucksstarken Bariton mehr als gerecht.«
 Item 01

Niederösterreichische Nachrichten, 2014

»... er überzeugt als unglaublich temperamentvoller Verführer Don Giovanni.«
 Item 01

Magazin du monde lirique, 2016

»Papageno erhielt einen wichtigen Platz [in der Inszenierung], indem die Rolle mit dem sehr guten Sänger und Schauspieler Thomas Weinhappel besetzt wurde.«
 Item 01

Online Merker, 2017

»Mit sonorem Bariton überzeugte Thomas Weinhappel als Dichter Calicot. Sein Striptease im zweiten Akt gehört zweifellos zu einem der witzigsten Höhepunkte der Aufführung.«




team1
team2
team3
team4
team5
team6
team7
team8
team9
team10
team11
team12
team12
team12
team12
team1
team2
team3
team4
team5
team6
team8
team9
team10
team11
team12
team12
team12



  THOMAS

         

  about

♦ Altsolist
der Wiener Sängerknaben

♦ Master of Arts / Uni Wien 

♦ Michael Haneke:
»Er kann aus Rollen
Menschen machen.«

  MEDIEN

           

  about

♦ Engagements in Europa, Amerika & Asien

♦ Thalia Award 2016
(Bester Opernsänger
des Jahres)

♦ Libuska Award 2017
(Außergewöhnliche Rollengestaltung)

  AKTUELL

   

  Contact

Thomas Weinhappel

+ 43  6 9 9  /

1 0 4   6 4   7 8 3


A - 1 1 5 0  Wien,

Maerzstraße 9 / 31